Saisonauftakt der Regionalliga Süd/West Standard

Geschrieben von Isabel Gutmann

(sw) In der diesjährigen Saison präsentiert die Standardformation des TC Rot-Weiss Casino Mainz e.V. nicht nur eine neue Choreografie zu dem Thema „Glamour is back“, sondern gleichzeitig auch ihr neu dazugewonnenes B-Team. Dieses gab am 26.01.2019 mit dem Turnier in Rüsselsheim sein Turnierdebut. Zusammen mit sieben weiteren Mannschaften traten sie den Wettbewerb in der – im Vergleich zur letzten Saison – vergrößerten Regionalliga an.

Dank einer kurzen Anfahrt erreichten die Tänzerinnen und Tänzer des B-Teams mit ihrer Trainerin Julia Hofmann die Großsporthalle in Rüsselsheim genau nach Zeitplan. Begleitet wurde das Team außerdem von einigen Mitgliedern des A-Teams, die ihre Mannschaft im Wettkampf unterstützen und anfeuern wollten. Da dieses Turnier für einen Großteil der Tänzerinnen und Tänzer das erste Turnier darstellte, war die Nervosität im Team vor dem Auftritt sehr hoch. Trotz der großen Anspannung lieferte das Team einen soliden ersten Durchgang ab und qualifizierte sich hiermit für das kleine Finale.

Nach ausgiebiger Videoanalyse durfte das Team das kleine Finale als erste Mannschaft eröffnen. Allerdings ließ dies nur wenig Zeit für die Vorbereitung des Teams auf den zweiten Durchgang. Nachdem sich die Aufregung des ersten Durchgangs gelegt hatte, konnte das Team mit einer deutlichen Steigerung während des zweiten Durchgangs überzeugen. Es erhielt die Einzelwertungen 6-7-8-6-8 und verpasste damit nur knapp den sechsten Platz. Mit ihrer Leistung im Debut zeigte sich sowohl das Team als auch die Trainerin sehr zufrieden. Die Mannschaft fokussiert sich jetzt auf das nächste Turnier in Bocholt am 16.02.2019. Sie hoffen, hier ihre Leistung zu festigen und gleichzeitig ausbauen zu können (Foto: Rach).