Zurück zur Startseite

Ranglistenerfolge in Glinde

Geschrieben von Isabel Gutmann

Zwei Mal Finale plus ein Mal Semifinale - die Erfolge der Mainzer Paare bei den ersten Ranglistenturnieren des Jahres können sich sehen lassen. In Glinde gingen 27 Paare der Sen I und 15 Paare der HGR S-Standard an den Start. Erstmals den Sprung in ein Ranglistenfinale der Hauptgruppe schafften Harald Rybka und Sarah Rybka-Schmidt. Sie schlossen mit Platz 5 ab und sind damit nun in der deutschen Gesamtrangliste unter den Top 10. Auf dem Treppchen konnten Jörg und Isabel Gutmann bei den Sen I S bei der Siegerehrung Aufstellung nehmen und sich über Platz 3 freuen. Ihr erstes gemeinsames Turnier tanzten Mark und Sina Turpin. Der 11. Platz im Semifinale der Sen I kann sich als Einstand wahrlich sehen lassen.

RLGl1 18 RLGl2 18